News-Ticker
Vorspielnachmittag
Generalversammlung
Kirchenkonzert
Termine
Ansprechpartner
Orchester
CD Akkordeon à la C.
Album
2018
2017
2016
2015
2014
2013
Herbstkonzert
Bezirksmusiktag 2013
Landesmusiktag 2013
Weinfest Bolstern
Feierabendkonzert
Frühlingsfest
Jugendtreffen Isny
D-3 Lehrgang
Kirchenkonzert
Jahreshauptversammlu
2012
2011
2010
2009
2008
2007
Kontakt
Gästebuch
Anfahrt
ASM intern
Links
Homepage durchsuchen
Datenschutzerklärung
Impressum

 

Konzert für ein Haus voller Leben

 

Das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach stand im Mittelpunkt des diesjährigen Kirchenkonzerts des Akkordeon-Spielring Mettenberg. Die Vorstellungen über ein Hospiz als einer letzten tragischen Station im Leben seien völlig falsch, sagte Marlies Breher,  die stellvertretende Vorsitzende von St. Nikolaus in der Mettenberger Kirche St. Alban. Gerade ein Kinderhospiz gelte als ein Haus voller Leben. Im Sinne dieser frohen Botschaft bestritten der Akkordeon-Spielring unter der Leitung von Ursula Glöggler-Sproll und das Gesangsduo Ute Schröter und Marlene Kohne mit Begleitung von Christoph Schlanser am Klavier das gemeinsame Konzert. Zu hören waren sowohl besinnliche instrumentale Klänge, wie die „Sinfonia in B-Dur“ von Johann Christian Bach, als auch Hoffnungsfrohes, wie das „Hallelujah“ von Leonard Cohen. Eine ebenso fröhliche Stimmung erzeugten die beiden Sängerinnen mit Stücken wie „Ein offenes Buch“ von Pe Werner oder „I won´t last a day without you“ von den Carpenters. Die „Irischen Segenswünsche“ bildeten das gemeinsame Lied beider Konzertpartner. Das begeisterte Publikum sang kräftig mit und honorierte die musikalische Leistung mit einer Spendensumme von über 683 Euro für St. Nikolaus.                        

 

Weiter
Top
Akkordeon-Spielring Mettenberg e.V.  | info@akkordeon-spielring-mettenberg.de